Inhalt

Ihr Weg zu uns

Informationen zur Vorbereitung der Rehamaßnahme

Wir empfehlen den Patienten grundsätzlich die Anreise mit der Bahn, nicht zuletzt da das Parkplatzangebot der Therapiezentren sehr begrenzt ist. Die Versicherten werden mit dem klinikeigenen Personentransporter vom Bahnhof abgeholt. Die administrative Aufnahme erfolgt beim Eintreffen in der Klinik an der Rezeption.

Häufig stellt sich die Frage, was wird in der Reha benötigt, was habe ich zu beachten? Um Ihnen die Planung der Rehamaßnahme zu erleichtern, haben wir Ihnen hier einige praktische Tipps für die Vorbereitung zusammengefasst und Ihnen eine Checkliste zum Download zusammengestellt.

Checkliste Anreise

Den medizinischen Patientenfragebogen, der Ihnen mit der Einberufung zugeschickt wird, bitte unbedingt zu Hause ausfüllen und bei der Anreise mitbringen. Ihr zuständiger Stationsarzt oder Bezugstherapeuten benötigt ihn beim Aufnahmegespräch. Am besten, Sie packen ihn Ihr Handgepäck, dann haben Sie ihn direkt parat.

Bitten Sie Ihre behandelnden Ärzte am Heimatort um Aushändigung vorhandener Unterlagen (z. B. Röntgenbilder, EKGs, Krankenhausentlassungsberichte) zur Vorlage in unserer Klinik. So können Doppeluntersuchungen vermieden werden.

Für Ihre Wäsche stehen Ihnen Waschmaschinen und Trockner gegen ein geringes Entgeld zur Verfügung.

Suche & Service

Anschrift

Reha-Zentrum Bad Pyrmont | Therapiezentrum Brunswiek

Auf der Schanze 5 | 31812 Bad Pyrmont
Tel. 05281 - 616 0 | Fax 05281 - 616 4410

Reha-Zentrum Bad Pyrmont | Therapiezentrum Friedrichshöhe

Forstweg 2 | 31812 Bad Pyrmont
Tel. 05281 - 169 0 | Fax 05281 - 169 2410

Reha-Zentrum Bad Pyrmont

Insgesamt sind wir drei ...

Unser Reha-Zentrum besteht aus drei Kliniken: die Klinik Weser, das Therapiezentrum Brunswiek und das Therapiezentrum Friedrichshöhe. Besuchen Sie uns ...

Reha-Zentrum Bad Pyrmont