Inhalt

Ärztliche Therapie

Prinzipiell gibt das Ärzteteam dem nicht-medikamentösen Behandlungsverfahren den Vorzug. Medikamente werden jedoch im erforderlichen Maß verordnet. Die bewährte haus- bzw. fachärztliche Medikation wird bei Verträglichkeit in der Regel zunächst nicht geändert.

Ergänzende Therapien werden in Abhängigkeit vom Beschwerdebild gemacht:

  • Akupunktur
  • Chirotherapie
  • Hilfsmittelversorgung
  • Neuraltherapie
  • Spezielle Schmerztherapie
  • Therapeutische Lokalanästhesie
  • Stoßwellenbehandlung
Suche & Service

Anschrift

Reha-Zentrum Bad Pyrmont | Therapiezentrum Brunswiek

Auf der Schanze 5 | 31812 Bad Pyrmont
Tel. 05281 - 616 0 | Fax 05281 - 169 2492

Reha-Zentrum Bad Pyrmont | Therapiezentrum Friedrichshöhe

Forstweg 2 | 31812 Bad Pyrmont
Tel. 05281 - 169 0 | Fax 05281 - 169 2492

Reha-Zentrum Bad Pyrmont

Insgesamt sind wir drei ...

Unser Reha-Zentrum besteht aus drei Kliniken: die Klinik Weser, das Therapiezentrum Brunswiek und das Therapiezentrum Friedrichshöhe. Besuchen Sie uns ...

Reha-Zentrum Bad Pyrmont